Sensei

Raymond Schröder, Esaka Seigen, Gerald Eisenack

Esaka Seigen Sensei

Esaka Seigen 10.Dan, Hanshi ist direkter Schüler des 20. Soke Kono Hyakuren, sowie des 21. Soke Fukui Torao.

Esaka Sensei war bis 2021 Präsident des Ippan Shadanhoujin Seitou Seiryu Muso Jikiden Eishin Ryu Iaido Kokusai Renmei.

Esaka Sensei begann sein Iaidotraining 1956 bei Fukui Torao. 1958 erhielt er seinen ersten Dan. 1976 wurde er Hanshi und 1991 wurde ihm der 10. Dan verliehen. Esaka Sensei wird von vielen als einer der besten lebenden Iaidoka geschätzt.

Esaka Sensei spielt für unseren wie für viele andere von ihm unterwiesene Vereine eine ganz besondere Rolle. Die von ihm verkörperte Kompetenz bezüglich Iaido ist einzigartig und für uns eine wertvolle Quelle, die uns auf unserem Weg bereichert. Mindestens ebenso beeindruckend ist seine freundliche und menschliche Art, in der er anderen Menschen gegenüber tritt. Auch sein honorarfreies Engagement in Iaidogruppen überall in der Welt ist nicht selbstverständlich und kann nicht hoch genug eingeordnet werden.